DruckenE-Mail

Auch in diesem Jahr fand wieder der spektakuläre Linz Marathon mit über 15000 Teilnehmern statt. Unter anderem nahm auch unsere Schule am Viertelmarathon „Schule läuft“ teil. Trotz der widrigen Bedingungen, mit immerhin 5°C und immer wieder kehrenden Regenschauern, fanden sich 14 Läuferinnen und Läufer beim Start des 9. OMV Linz Donau Marathon ein. Doch wie sich noch herausstellen sollte, waren diese Bedingungen optimal um zu Laufen.

Wir alle hatten unsere eigenen Ziele, sei es nun die 10,4 km in weniger als einer Stunde zu bewältigen oder einfach nur durchzulaufen. Die Strecke des Linz Marathons war für uns alle sehr kurzweilig. Die tausenden Fans, die uns anfeuerten, und die zig Bands, die neben der Strecke spielten, machten es uns allen möglich unsere eigenen Ziele mit Leichtigkeit zu erfüllen. Schlussendlich sind wir alle sicher und ohne schwerere Verletzungen im Ziel angekommen. marathon2Die unzähligen Blasen auf den Füßen und die tagelang anhaltenden Muskelkater haben wir alle gerne in Kauf genommen und sei es nur, weil wir unsere Schule würdig repräsentieren wollten.