DruckenE-Mail

Schule macht Wirtschaft" - Das österreichische Wochenmagazin „Format" sucht Österreichs Top-Führungskräfte von morgen. Zu diesem Anlass wurde es zehn Maturaklassen aus ganz Österreich im Rahmen dieser Aktion ermöglicht, einen der erfolgreichsten Wirtschaftsbosse hautnah zu erleben. So durften die 5. Klassen der HTL Perg am 12. Jänner die voestalpine und dessen Vorstandsvorsitzenden Herrn Dr. Wolfgang Eder persönlich besuchen.

Die informative Präsentation über das österreichische Vorzeigeunternehmen zu Beginn entwickelte sich zu einer anregenden Diskussion, in der es den Schülern sogar möglich war, Einblicke in die Persönlichkeit eines Top-Managers, sowie dessen Ansichten zu diversen wirtschaftspolitischen Thematiken zu erhalten.

Nach einem ausgiebigen, warmen Buffet und dem ein oder anderen Getränk besichtigten die diesjährigen Maturanten im Zuge einer Führung die Erlebniswelt Stahl im Besucherzentrum, wo ihnen die Geschichte des Stahls, dessen Verwendung, sowie der Erzeugungsprozess von Stahl genauer erläutert wurde.

Einen 3D-Rundgang der Erlebniswelt finden Sie hier:

http://www.voestalpine-stahlwelt.at/Rundgang/Video

Im Anschluss daran absolvierten die Schüler eine Werkstour, bei der wichtige Prozesse - wie jene der Veredelung - vor Ort beobachtet werden konnten, denn neben diversen Videomaterial, dass ebenfalls in den jeweiligen Produktionsstätten abgespielt wurde, gewannen die Maturanten einen Eindruck des Hochofen, des Linz-Donawitz-Verfahren, sowie noch vielen anderen Vorgängen innerhalb des Konzerns.

Insgesamt war der Besuch bei der voestalpine für die Maturanten ein spannender Ausflug in die Wirtschaft, welche sich auf diesem Wege nochmals herzlichst bei den Veranstaltern für diese Gelegenheit bedanken.