Die Landtagswahlen vom 27. 9. 2009 werfen ihre Schatten bis an die HTL Perg: Die ersten Unterrichtsstunden im Gegenstand Wirtschaft und Recht der beiden Maturaklassen und der dritten Fachschulklasse wurden in das Landhaus nach Linz verlegt.

Aufgabe und Funktion des oberösterreichischen Landtages fanden ebenso Eingang in die Erörterung, wie die geschichtliche Entwicklung der Landesgesetzgebung, aber auch historische Aspekte des Gebäudekomplexes. Die große Diskussionsfreude der  Schüler fand lobende Worte durch den Referenten, der betonte, es habe noch nie Klassen gegeben, die so lange im Fachgespräch vertieft im Landtagssitzungssaal anlässlich von Schulführungen geblieben wären.

Dass der Wettergott in Form von strömendem Regen den Aufstieg auf den Landhausturm verhinderte, ließ dem gelungenen Einstieg in das .juristische. Schuljahr keinen Abbruch tun.