In der Gruppenphase am Mittwoch und Donnerstag kämpften jeweils fünf Teams um den Einzug ins Halbfinale des HTL-Volleyballturniers, das am Freitag dem 16. Februar 2018 stattfand. Dort traten die jeweiligen Gruppensieger und die besten zweiten der zwei Gruppen gegeneinander an.
Im ersten Halbfinale standen sich die 2AHIF und die 5BHIF gegenüber. In dem spannenden Spiel setzte sich das Team der 5BHIF durch und zog somit in das Finale ein. Das zweite Halbfinale bestritten die 3AHIF und die 5AHIF. Nach einem Unentschieden in den ersten beiden Sätzen setzte sich schlussendlich die 5AHIF im entscheidenden Satz durch und zog somit als zweite Mannschaft in das Finale ein.
Im kleine Finale um Platz 3 ging es nach einem Unentschieden in den ersten beiden Sätzen zwischen der 2AHIF und 3AHIF heiß her. Am Ende erreichte die 2AHIF den 3. Platz und schaffte den Sprung aufs Podest.
Auch im spannenden Finale der 5AHIF und 5BHIF wurde ein Entscheidungssatz gespielt, den die 5BHIF mit einem Endpunktestand von 21:19 für sich entscheiden konnte.
Somit erreichte die 5BHIF Platz1, die 5AHIF Platz 2 und die 2AHIF Platz 3.
Nach dem Finale trat das Lehrerteam gegen die HTL-Schulmannschaft an und ein sehr interessantes Spiel endete mit einem 2:1 für die Schüler.