Auch heuer war die HTL Perg wieder Gastgeber für die Volleyball Landesmeisterschaften Oberstufe männlich.
Sieben Mannschaften aus ganz Oberösterreich kämpften in der Bezirkssporthalle Perg fast auf Augenhöhe um den Landesmeistertitel, der gleichzeitig auch die Qualifikation zur Teilnahme an den Bundesmeisterschaften bedeutet.
Gleich in der Gruppenphase konnten sich die beiden Favoriten Wels und Linz absetzen.
Als Gruppenzweite kämpften die HTL Neufelden und Steyr in einem Kreuzspiel um den Einzug in das Finale, aber auch hier setzten sich das BRG Wels und das BORG Linz durch.
Unser Burschenteam kämpfte sich in den Platzierungsspielen gegen Rohrbach und Bad Leonfelden letztendlich mit zwei 2:0 Siegen, nach einer etwas durchwachsenen Anfangsphase des Turniers, noch auf den fünften Platz vor.
Wir gratulieren den Burschen des BRG Wels Wallererstraße, die Oberösterreich bei den Bundesmeisterschaften vertreten werden.
Ergebnis:
1.    BRG Wels Wallererstrasse
2.    BORG Linz
3.    HTL Neufelden
4.    HTL Steyr
5.    HTL Perg
6.    BRG Rohrbach
7.    Tourismusschulen Bad Leonfelden

 

hinten von li nach re: Maximilian Rinnerberger, Daniel Pallinger, Johannes Riegler, Philipp Adami, Niklas Kitzinger, Eric Forthofer
vorne von li nach re: Severin Leuchtenmüller, Fabian Lange, Fabian Maurhart