Wertvolle Erfahrungen sammelten Schüler der 2. Klassen der HTL Perg am 3. und 4. Juli 2017 beim Besuch von Menschen mit Beeinträchtigungen der Lebenshilfe Grein. Nach anfänglicher Zurückhaltung lernte man sich bei unterschiedlichen Tätigkeiten mit dem Computer rasch näher kennen. Mit viel Einfühlungsvermögen versuchten die Schüler die Fragen zu beantworten und beim Spielen, Surfen, Chatten, Herunterladen von Musik und Ausdrucken von Bildern zu helfen. Ein gemeinsames Mittagessen beendete diese wichtige Begegnungsmöglichkeit.