Kurz vor den Semesterferien trafen sich auch in diesem Schuljahr wieder alle Mädchen der HTL zu einem gemeinsamen Frühstück, wo sie sich über sämtliche Themen, die den Schulalltag an unserer Schule betreffen, austauschen konnten.

Beim „Mädchenfrühstück“ haben die Mädchen die Gelegenheit, sich jahrgangsübergreifend kennenzulernen und anstehende Themen zu besprechen. Schülerinnen aus den höheren Klassen der Fachschule und der HTL können die Mädchen der ersten Klassen beraten und ihnen hilfreiche Tipps geben.
Ein regelmäßiges Vernetzen soll das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mädchen an der HTL fördern und sie dabei stärken, den oft anstrengenden Schulalltag zu bewältigen.