Der Gewinner des heurigen Weihnachtsrätsels unserer Bibliothek steht fest: Josef Wolf – 1 BHIF.
Beim diesjährigen Weihnachtskrimi galt es, einen dreisten Betrug in London aufzuklären. Welcher Fehler war dem Täter unterlaufen?
Der vermeintlich perfekte Plan wies einen gravierenden Fehler auf, der den Täter letztlich überführte: Alle fünf Geschosse stammten aus ein und derselben Waffe.
Die Bibliothekarinnen gratulieren dem Gewinner des Preisrätsels herzlich, der sich nun über einen Gutschein vom Schulbuffet im Wert von € 5,- freuen darf. An dieser Stelle ein herzliches Danke an Petra Steinkellner für die Unterstützung!