DruckenE-Mail

Alle Schüler/innen ab dem Schuljahr 2016/17 werden in der HTL Perg nach dem Modell der „Neuen Oberstufe“ geführt.

Die neue Oberstufe hat zum Ziel,

  • die Erfolgsquoten zu erhöhen und die Zahl der Repetenten/innen zu senken
  • überschaubare Lern- und Prüfungseinheiten auf Grund des semesterweisen Abschluss zu haben
  • Schüler mit besonderer Begabung verstärkt durch mehr individuelle Förderung zu fördern (Vorziehen von Prüfungen)
  • die Eigenverantwortung der Schüler/innen zu stärken

Im heurigen Schuljahr 2016/17, d.h. in der 9. Schulstufe, gibt es für die Schüler/innen noch keine Änderungen.

Ab kommenden Schuljahr 2017/18 wirkt sich die Neue Oberstufe für die Schüler_innen der 10. Schulstufe wie folgt aus:

    Semesterzeugnis (~d.h. semesterweise Abschluss)
    Semesterprüfung (bei negativ beurteilten oder nicht beurteilten Unterrichtsgegenständen)
    positiv erbrachte Leistungen bleiben erhalten
    Begabtenförderung

Weitere Informationen sind dem beigelegten NOST-Basisdokument zu entnehmen.