Kulturwoche der 4. Klassen in Barcelona vom 19. bis 23. Mai 2014.

 

Zum ersten Mal  besuchten Schüler der HTL Perg die katalanische Hauptstadt Barcelona. Dank des zentral gelegenen Hotels  konnten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten  leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Neben ausgewählten Führungen und gemeinsamen Aktivitäten durften die Schüler auch in Kleingruppen die vielen Schönheiten und Facetten der Stadt erkunden. Am Ende der Woche gab es dann auch das erhoffte Schönwetter, daher wagten einige ein erfrischendes Bad im Mittelmeer oder spielten bei starkem Wind Volleyball.
Abschließend  noch einige Schülermeinungen:

 

„Die Führung im gotischen Viertel  hat mir sehr gut gefallen. Der Park Guell und die Aussicht zum Meer waren beeindruckend“  (Bäck Richard 4 A)

 

„Ich habe die Kulturwoche in Barcelona alles in allem sehr genossen. Ich konnte einige Eindrücke vom Leben in Katalonien erlangen und fand mich auch recht schnell zurecht. Die vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten ließen mich auch meinen starken Sonnenbrand relativ schnell vergessen, auch wenn er unterwegs schön schmerzte“ (Andreas Höbarth 4 B)

 

„Mein Highlight in Barcelona war der Rundgang im Camp Nou. Alleine die Vorstellung, wie die Stimmung bei einem ausverkauften Haus sein muss, versetzt mich bis jetzt ins Staunen“
(Daniel Lettner 4 B)

 

„… eine gelungene Reise ins katalanische Barcelona“ ( David Oberögger  4 B)

 

„Obwohl die Stadt selber sehr viel zu bieten hat, war mein persönliches Highlight  der Strand, da ich noch nie am Meer war und ich sehr gerne schwimmen gehe“  (Sarah Ruemer  4 A)

 

„Unser perfektes Klassenklima wurde wahrscheinlich noch um einiges perfekter“  (Daniel Ladendorfer 4 B)