DruckenE-Mail

„Nationalratswahl“ an der HTL-Perg

Da am Sonntag, den 29.09.2013 die Nationalratswahlen anstanden, hatte Schulsprecher Kevin Gusztaf die Idee bereits am Freitag davor eine Wahl zu organisieren. Dabei durften alle Schüler der HTL Perg abstimmen. Wir wollten herausfinden, ob bei der HTL-Wahl ein ähnliches Ergebnis wie bei der Wahl am Sonntag herauskommt. Im Endeffekt gab es 281 abgegebene Stimmen, was eine Wahlbeteiligung von knapp 90% entspricht. Die Ergebnisse sind erstaunlich, da sie den Prozenten der Wahl am Sonntag durchaus ähnlich sind. Hier folgen die konkreten Werte:

SPÖ:  21,29 % FPÖ:  21,29 % ÖVP:  19,39 % PIRAT:  12,17 % GRÜNE: 10,65 % NEOS:  5,70 % FRANK: 4,56 % BZÖ:  1,52 % SONSTIGE:  3,43 %

Dabei kann man schön erkennen, dass bis auf eine Ausnahme - die Piraten, woran wahrscheinlich der Schultyp (Informatik) verantwortlich ist - alle Parteien ziemlich nahe dem Ergebnis der Wahl am Sonntag kommen. Da alle Schüler am Ergebnis mitgewirkt haben, wurden allen am Dienstag nach der Wahl, durch eine Präsentation der Prozente in der Aula von Kevin Gusztaf und Philipp Hofer, die Ergebnisse gezeigt.

Die Auswertung der Stimmen wurde von unserer Klasse, der 3BHIF durchgeführt. Dies passte auch gut zum Stoff, da wir ein Java-Programm programmieren konnten, welches alle Stimmen zählt, die Prozente errechnet, eine Wählerstromanalyse durchführt und die Mandatsverteilung berechnet. Diese Daten haben wir dann in eine Powerpoint Präsentation eingefügt und der Schule präsentiert.

Leo Jungmann, Philipp Hofer

 

2013 htlwahl