Ora et labora et lege. 4 afid auf den Spuren der Benediktiner in Melk.

Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchte die 4 afid der HTL Perg das Stift Melk in Niederösterreich.
Bei einer Führung durch das Stift lernten wir die Geschichte und das Leben der Benediktiner kennen. Nach der Besichtigung des Marmorsaales, der berühmten Stiftsbibliothek und der Stiftskirche, „wanderten“ wir auf den Spuren des Heiligen Benedikts im Stiftsgarten.

Übrigens- Ora et labora et lege – bedeutet:
BETE-ARBEITE-UND LESE!